3 Tipps, die auf der Stelle massiven Jet Lag eliminieren

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Trotz meiner Tipps aus diesem Artikel bist du im Zielland angekommen und hast Jet Lag? Dann stehen dir normalerweise ein paar unangenehme Tage bevor. In diesem Artikel zeige ich dir drei Tipps, die sofort helfen, um das beste aus der Situation zu machen.

Was hilft sofort gegen Jet Lag?

Passe sofort deinen Schlafrhythmus an, um Jet Lag zu besiegen

Der wichtigste Punkt zuerst: Jet Lag resultiert im Wesentlichen daraus, dass dein Schlafrhythmus aus der Bahn geworfen wurde. Wie kannst du das wieder bereinigen? Passe ihn sofort an! Gehe, auch wenn du nicht müde bist, zu der gleichen Zeit ins Bett, zu der du auch in der Heimat ins Bett gegangen wärest. Der harte Punkt kommt am nächsten Morgen: Stelle dir den Wecker auf die Zeit, wo du aufstehen würdest. Gerade bei einer Reise Richtung Osten mit mehreren Stunden Zeitverschiebung wird es für dich schwer sei aus dem Bett zu kommen. Wenn es in China neun Uhr morgens ist, ist es zum Beispiel in Deutschland drei Uhr in der Nacht. Hier darfst du trotzdem nicht nachlassen! Halte am darauffolgenden Tag auch keinen Mittagsschlaf.

Trinke viel

Ein Teil des Jet Lags resultiert auch daraus, dass du zu wenig getrunken hast. Dies resultiert in den meisten Fällen in schlechter Verdauung und Kopfschmerzen. Studien gehen davon aus, dass du bis zu einem Liter Wasser pro Stunde Flugzeit brauchst! Das solltest du nachholen – aber nicht auf einmal. Trinke über den Tag verteilt viele kleine Schlücke, anstatt literweise zu exen. Dadurch kann der Körper das Wasser besser aufnehmen. Mehr Infos erfährst du hier.

Achte auf das Licht

Neben der Uhrzeit haben auch die Lichtverhältnisse einen Einfluss darauf, wie müde wir uns fühlen. Das kann für dich zu einem Verbündeten gegen die verwirrte innere Uhr werden! Sei möglichst in lichtdurchfluteten Verhältnissen, wenn du wach sein möchtest. Bewege dich im Dunkeln, wenn du schlafen möchtest. Denn in der Abwesenheit von Licht bildet der Körper das Schlafhormon Melatonin, das dich müde macht. Beachte dabei: Auch kleinste Lichtquellen sollten eliminiert werden, da der Körper auch über die Haut Lichtquellen spürt. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie Schlaf funktioniert, klicke hier.

Solltest du Fragen haben, stelle diese gerne im Kommentarfeld unten. Du möchtest mehr zum Thema Konzentration am Arbeitsplatz wissen?

In meinem Buch findest du eine genaue Anleitung, wie du durch richtige Ernährung, ausreichend Bewegung und guten Schlaf erfolgreich und leistungsstark wirst.

Quellen und weitere Informationen

https://www.telegraph.co.uk/travel/news/travel-advice-what-happens-to-your-body-on-a-flight-travel-health/
https://sleep.mysplus.com/library/category2/article1.html

Neueste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar