5 Wege, die dich selbstbewusster werden lassen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Weißt du noch, wie dein erster Tag im Kindergarten war? Vielleicht kannst du dich nicht mehr genau daran erinnern, aber bestimmt wurde dir erzählt, dass du dich sehr unwohl gefühlt hast. Du warst das erste mal wirklich alleine, ohne deine Eltern, unterwegs, hattest ein Gefühl der Unsicherheit. Heute wäre das kein Problem für dich, denn deine Lebenserfahrung hat dich selbstbewusster werden lassen.

Selbstbewusster werden – mit Plan

Was ungeplant im Laufe der Zeit passiert ist, kannst du auch bewusst steuern. Es gibt verschiedene Methoden, die dich selbstbewusster werden lassen. Im Folgenden zeige ich dir fünf, mit denen du ein neues Level erreichen kannst – egal ob beruflich, oder privat.

Limitiere dich nicht

Als Kinder erobern wir die Welt und denken wenig darüber nach, was unser Verhalten für Konsequenzen hat. Es gibt keine Grenzen, keine Limits. Im Laufe des Alterungsprozesses sagen uns immer mehr Personen, was wir können – und was wir nicht können. Lehrer und Eltern legen uns Grenzen auf, die aber aus ihren eigenen Erfahrungen stammen – und nicht unbedingt auch deine Grenzen sein müssen.

Versuche daher selbst, deine Grenzen zu finden. Stürze dich ständig in neue Situationen und verlasse deine Komfortzone. Wenn du siehst, was du alles erreichen kannst, fühlst du dich sofort selbstbewusster.

Rede mit dir und denke positiv

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte. 
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen. 
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. 
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter. 
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.

Alles fängt bei deinen Gedanken an. Studien haben gezeigt, dass du mit positiven Gedanken zufriedener und glücklicher bist. Andersherum führen negative Gedanken zu weniger Selbstbewusstsein, da du denkst, dass du weniger schaffst. Positives Denken kannst du beeinflussen: Kontere im Kopf jeden negativen Gedanken mit fünf positiven. Verweile bei jedem positiven Gedanken für ca. 20 Sekunden. Du fühlst dich sofort besser! Das ist der erste Schritt, um selbstbewusster zu werden.

Sei neugierig

Neugierde ist die Grundlage, um ein Leben lang zu wachsen. Wenn wir neugierig sind, sind wir dafür bereit, jeden Tag neue Dinge zu lernen. Du wirst dadurch also offener, was zu mehr Selbstbewusstsein führt.

Sei stets wachsam, stelle viele Fragen und höre gut zu.

Werde stärker als deine Selbstzweifel

Overthinking ist ein klassisches Phänomen unserer heutigen Generation. Ständig machen wir uns Gedanken, was alles schief laufen kann – auch wenn es unnötig ist. Gewinner machen das, was sie tun müssen, und schieben nichts auf. Sie haben keine Zeit für zu viele Gedanken.

Niemand kann dich aufhalten, außer du selbst. Wenn du Selbstzweifel hast, denke nicht viel drüber nach und fange an zu agieren.

Stelle dich deiner Angst, um selbstbewusster zu werden

Wenn wir etwas unter Kontrolle haben, haben wir keine Angst, da es sich für uns komfortabel anfühlt. Sollten wir etwas nicht unter Kontrolle haben, sehen wir die Situation nicht mehr klar, da unsere Emotionen die Situation übernehmen. Deswegen wirkt Angst von Außen oft irrational und zufällig.

Harvard-Professor Ronald Siegel beschreibt in seinem Buch „The Mindfulness Solution“, wie du am besten mit deiner Angst umgehst:

Think about your worst fear. Spend time with it. Now make your fear worse by getting closer to it. Imagine the worst that could happen. Now focus on your breathing. Feel your body relax. See, you didn’t die, did you? You’re on your way to conquering your fear.

Wenn du vor nichts mehr Angst hast, wirst du alles erreichen können.

Solltest du Fragen haben, stelle diese gerne im Kommentarfeld unten. Du möchtest mehr zu den Themen allgemeine Gesundheit und Konzentration am Arbeitsplatz wissen?

In meinem Buch findest du eine genaue Anleitung, wie du durch richtige Ernährung, ausreichend Bewegung und guten Schlaf erfolgreich und leistungsstark wirst.

Quellen und weitere Informationen

https://www.aphorismen.de/zitat/19331
https://www.amazon.de/Mindfulness-Solution-Everyday-Practices-Problems/dp/1606234560

Neueste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar