Hat Taurin eine Wirkung auf dein Gehirn? Eine kritische Betrachtung

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Taurin ist eine Aminosäure (du weißt nicht, was das ist? Klicke hier). Du es bestimmt aus Energy-Drinks. Aber hat Taurin tatsächlich eine Wirkung auf den Körper? Diese Frage werde ich dir in diesem Artikel beantworten!

Hat Taurin eine Wirkung auf den Körper?

Zunächst einmal kann Taurin durch die Nahrung zugeführt werden, aber auch vom Körper selbst hergestellt werden. Es ist besonders im Gehirn, den Augen, im Herz und in den Muskeln des menschlichen Körpers vorhanden. Anders als die anderen Aminosäuren ist es aber nicht dazu da, um körpereigenes Eiweiß aufzubauen! Vielmehr hat es folgende Aufgaben im Körper:

  1. Aufrechterhaltung des Wasser- und Mineralstoffhaushaltes der Zellen
  2. Bildung von Gallensalzen, die der Verdauung zuträglich sind.
  3. Unterstützung des zentralen Nervensystems sowie der Augen.
  4. Regulierung des Immunsystems und Wirkung als Antioxidans.

Du siehst also, dass die Wirkung von Taurin im Körper sehr vielfältig ist.

Kann eine Zufuhr als Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sein?

Die Frage kann mit einem klaren „ja“ beantwortet werden, wenn du einen Mangel an Taurin hast. Studien zeigen, dass dieser zu einer schlechteren Gehirnleistung führt. Außerdem verschlechtert sich die Regulierung des Blutzuckers. Beachte aber, dass eine Unterversorgung des Körpers nur sehr selten vorkommt!

Hat exogen zugeführtes Taurin eine Wirkung, wenn kein Mangel vorhanden ist?

Weitere Studien haben untersucht, ob Taurin eine positive Wirkung auf den Körper hat, wenn es über eine normale Menge hinaus konsumiert wird. Dabei kommt es zu einer Vielzahl an positiven Begleiterscheinungen:

  1. Durch eine gesteigerte Regulation des Blutzuckers könnte es einen positiven Effekt bei Diabetes-Patienten geben. Dieser Effekt wurde bisher aber vornehmlich in Tierstudien untersucht.
  2. Mehrere Studien haben gezeigt, dass die Gesundheit deines Herzens verbessert werden kann. Das liegt an diversen Wirkungspunkten von Taurin, unter anderem der besseren Blutdruck-Kontrolle und einem geringeren Cholesterin-Spiegel im Blut.
  3. Im Bodybuilding findet Taurin eine häufige Anwendung. Die Wirkung kann auch dort durch Studien untermauert werden. So werden beispielsweise die Muskeln stärker geschützt und die Performance im Training erhöht. Erste Studien indizieren außerdem eine erhöhte Fettverbrennung.

So viel Taurin solltest du nehmen

Die übliche Dosierung von Taurin liegt bei 500 bis 2.000 mg täglich. Eine Studie hat aber gezeigt, dass auch eine dauerhafte Dosierung von 3.000 mg ohne Probleme möglich ist. Fang also mit einer kleineren Menge an und steigere dich, bis du den gewünschten Effekt erzielst. Der Vorteil: Taurin ist ein sehr günstiges Mittel, das aber weitreichende Effekte haben kann.

Solltest du Fragen haben, stelle diese gerne im Kommentarfeld unten. Du möchtest mehr zum Thema Konzentration am Arbeitsplatz wissen?

Trage dich in den Newsletter ein und erfahre als einer der ersten, wann mein Buch erscheint.

Quellen und weitere Informationen

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12235714
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3509183/
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23224908
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20667936
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22855206
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20739720
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18325648

Neueste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Die optimale Menge Sport
Sport

Was ist die optimale Menge Sport?

Vielleicht hast du schon mal den Satz gehört: „Es ist gesund, für einen Marathon zu trainieren, aber nicht gesund, ihn daraufhin zu laufen.“ Tatsächlich konnte dieser Satz bisher durch keine

MEHR ERFAHREN »
Mit Gemüse eine Low Carb Diät bestreiten.
Ernährung

Was ist eine Low Carb Diät?

Ist eine Low Carb Diät gesund? Diese Frage kann nicht mit einem „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden. Fest steht, dass Kohlenhydrate nicht essentiell sind – der Körper kann also ohne

MEHR ERFAHREN »

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen